Bild: Bundespräsidentenwahl - Verschiebung der Wiederholung des zweiten Wahlganges

Bundespräsidentenwahl - Verschiebung der Wiederholung des zweiten Wahlganges

Wie Sie bestimmt schon aus den Medien erfahren haben, ist, aufgrund von Produktionsfehlern bei den Briefwahlkuverts, eine Verschiebung des Wahltermins der Wahlwiederholung des zweiten Wahlganges für die Bundespräsidentenwahl geplant. Neuer Termin soll nach derzeitigem Stand Sonntag, 4. Dezember 2016 sein.

Die Wahlinformationen für den 2. Oktober 2016 wurden von der Druckerei so zur Post gegeben, damit diese im gesetzlichen Rahmen an die Bürger ausgesendet werden können - ein genereller Stopp der Aussendung war nicht mehr möglich! Daher ist es möglich, dass Sie, falls Sie die Wahlinformationen per Post noch nicht erhalten haben, diese in den nächsten Tagen noch erhalten.

Da für den geplanten neuen Wahlgang am 4. Dezember 2016 nach derzeitigen Diskussionsstand die Wählerverzeichnisse neu erstellt werden (der dafür maßgebliche Stichtag wird voraussichtlich der 27. September sein), werden auch die Wahlinformationen neu an alle Wahlberechtigten ausgesendet werden (daher sind die bereits zugestellten Wahlinformationen als gegenstandslos anzusehen).

Diese Angaben sind noch ohne Gewähr, sie erfordern noch entsprechende Beschlussfassungen auf Bundesebene!

Zurück zur Übersicht