Kurmusik/Musiksommer Bad Schallerbach

Bereits 1926 wurde ein Kurorchester zur Unterhaltung der Gäste ins Leben gerufen; die Regimentsmusik des Alpenjäger - Regiments Nr. 8 aus Wels unter Militärkapellmeister Handl spielte in diesem Jahr bereits 37 Konzerte pro Saison. Im Pavillon und in der Wandelhalle (1937 erbaut) spielten vorerst kleinere Ensembles, ab 1936 die Kurkapellen Lehrer und Pfleger.

Anerkannte Musiker wie der weltbekannte oö. Cellist Heinrich Schiff, der Geiger Gerhard Schulz (Alban-Berg-Quartett), die Wiener Philharmoniker Ernst Ottensamer (Soloklarinettist), Hubert Kroisamer (Stimmführer der ersten Violinen) u.v.a. begannen ihre Karriere als Kurorchester - oder Gastmusiker in Bad Schallerbach. In den 50ern waren es Prof. Karl Schatz, in den 70ern Prof. Helmut Trawöger, dann bis 1995 eine rumänische Kapelle, die die Kurorchestertradition hochhielten und die Schallerbacher Kurmusik als eine von nur noch dreien in Oberösterreich überleben ließen.

Ab 1996 hat der Linzer Geiger und Pädagoge Peter Gillmayr ein völlig geändertes Konzept zeitgemäßer Kurmusik entworfen und mit Erfolg realisiert. Aus dem von ihm geleiteten Kurorchester gehen auch heute noch viele junge Musiker hervor, denen man zu tollen Engagements und Wettbewerbserfolgen gratulieren kann, wie jüngst dem Wallerer Bratschisten Michael Strasser, der ins Orchester der Wiener Staatsoper / Wr. Philharmoniker aufgenommen wurde.

Die neu gegründete Veranstaltungsreihe "INTERNATIONALER MUSIKSOMMER BAD SCHALLERBACH" hat sich in kürzester Zeit zur größten Reihe des Landes entwickelt. Das ehrgeizige Projekt, abseits der grossen Ballungsräume und Kulturzentren Veranstaltungen auf höchstem Niveau anzubieten und zugleich die musikalische Jugend und die aufstrebenden Namen aus der "2. Reihe" zu fördern, ist voll aufgegangen und wird von einer immer größer werdende Zuhörerschar begeistert angenommen. 

Homepage: http://www.musiksommerbadschallerbach.at/

Kontakt

Kons. Peter Gillmayr (Intendant)
Mozartstraße 3
4701 Bad Schallerbach
Tel.* +43 (0)664 330 003 7